Ist der Takfir immer eine Voraussetzung um Muslim zu sein?

Kategorie:
12,99 

Ist der Takfir immer eine Voraussetzung um Muslim zu sein

Format : 148 x 210 mm (DIN A5)

121 Seiten

Schlagwörter: ,

Beschreibung

Eine Entkräftung der übertreibenden Sekten

Der asl ad-dīn (minimale Grundlage) ist die Bezeichnung für die unausbleibliche Glaubensgrundlage, die alle Propheten ihren Völkern verkündet haben. Sie ist beständig und unveränderlich, wobei die verschiedenen schariatischen Gebote und die damit verbundenen Bezeichnungen und Namensgebungen inkonstant sind. Der asl ad-dīn ist die mindeste Voraussetzung, um in den Islam einzutreten und er ist das errettende Maß vor dem ewigen Höllenfeuer. Was gehört zur minimalen Grundlage, und was nicht? Ist die Exkommunizierung eines islambekennenden Polytheisten etwa ein Bestandteil dieser Grundlage? Wie ist das Prinzip „Wer einen Kāfir nicht als Kāfir erklärt, ist selbst ein Kāfir“ zu verstehen und wie geht man gerecht mit ihm um? Dies und ähnliches werden wir in dieser Schrift behandeln.

HinweisDieses Buch wurde in der ersten Auflage unter dem Titel „Die Exkommunizierung eines islambekennenden Polytheisten gedruckt“. Da der Titel aber für viele nicht verständlich war, wurde dieser entsprechend geändert.

Format : 148 x 210 mm (DIN A5)
121 Seiten

Zusätzliche Information

Gewicht 0.15 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ist der Takfir immer eine Voraussetzung um Muslim zu sein?“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.